Accesskeys

Amt für Gemeinden

Finanzielle Situation der Gemeinden hat sich erneut verbessert

Der Ertragsüberschuss der St.Galler Gemeinden aus dem Rechnungsabschluss 2016 liegt mit 146,1 Mio. Franken um rund 20 Mio. Franken über dem Vorjahreswert von 126 Mio. Franken. Die durchschnittliche Verschuldung pro Einwohnerin und Einwohner hat um weitere 252 Franken abgenommen und liegt bei 535 Franken. Die Einnahmen aus der...

> mehr


Neuer Leitfaden «Finanzielle Übersicht»

Das Amt für Gemeinden entwickelte zusammen mit Finanzverantwortlichen der Gemeinden und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) einen Leitfaden,...

> mehr

Alexander Gulde wird Nachfolger von Lukas Summermatter

Die St.Galler Regierung hat Alexander Gulde zum neuen Leiter des Amtes für Gemeinden gewählt. Der promovierte Ökonom ist derzeit als stellvertretender Abteilungsleit...

> mehr



Neues Rechnungsmodell für St.Galler Gemeinden flächendeckend ab dem Jahr 2019

Das neue Rechnungsmodell der St.Galler Gemeinden (RMSG) ist ab 1. Januar 2019 anzuwenden. Das hat die Regierung kürzlich beschlossen. Damit wird RMSG ein Jahr...

> mehr

Regierung legt Umsetzungstermin für RMSG fest

Das neue Rechnungsmodell der St.Galler Gemeinden (RMSG) ist ab 1. Januar 2019 anzuwenden. Das hat die Regierung kürzlich beschlossen. Damit wird RMSG ein Jahr...

> mehr



Servicespalte

Gemeindebestand per 01.01.2017

77 politische Gemeinden

37 Schulgemeinden

98 Ortsgemeinden

71 örtliche Korporationen

14 ortsbürgerliche Korporationen

297 Gemeinden nach Gemeindegesetz

 

58 Zweckverbände

Rechnungsmodell der St.Galler Gemeinden

 Interner Link: Rechnungsmodell der St.Galler Gemeinden (RMSG)

Neuer Leitfaden "Finanzielle Übersicht"

Übersichtkarten Kanton St.Gallen